Notfalltelefon:

Ab sofort ist die gewohnte Notfall-Telefonnummer wieder erreichbar: 02254-8309909.

 

Sollte der Seelsorger nicht erreichbar sein (z.B. während der Messfeier) sprechen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer auf die Sprachbox.

Aktuelles

Herzliche Einladung zum Anna-Fest in Hausweiler
17.08.2018 - (Freitag) um 18:00 Uhr Festmesse in der St. Anna-Kapelle, Haus- weiler mit bes. musikalischer Gestaltung. Anschl. gemütliches Beisammensein im Feuer- wehrgerätehaus neben der Kapelle und bei schönem Wetter auch auf dem Pater-Johann-Strunk-Platz.
Hl. Messe mit Spendung der Krankensalbung
14.09.2018 - (Freitag) um 14:30 Uhr in Hl. Kreuz, Vernich im Rahmen der Heilig-Kreuz-Festtage. Anschließend lädt die KFG Hl. Kreuz alle ganz herzlich zum gemeinsamen Kaffee trinken ins Pfarrjugendheim Vernich, Trierer Str. 98 ein.
Indien-Reise mit Pater Roy
04.11.2019 - 21.11.2019: Für diesen Zeitraum plant Pater Roy Sebastian Anchani wieder eine Reise in sein Heimatland Indien. Weitere Informationen folgen.

Krankensalbung

 

Damit die Kranken in unserem Seelsorgebereich auch die Möglichkeit haben, das Sakrament der Krankensalbung empfangen zu können, feiern wir mehrmals im Jahr eine heilige Messe mit der Spendung dieses Sakramentes. Natürlich wird neben diesen Terminen auch die Krankensalbung auf Wunsch zu Hause oder im Notfall nach einem Anruf auf unserem Notfalltelefon Nr. (02254) 8309909 gespendet. 

 

In St. Mauritius, Weilerswist feiern wir während der Mauritius-Festtage (die Woche nach Pfingsten) mittwochs eine heilige Messe besonders für Senioren und Kranken. Dabei können alle Kranken das Sakrament der Krankensalbung empfangen. Darüber hinaus erhalten viele Bewohner des Altenzentrums Rosenhügel (AWO), jährlich Ende Januar nach der Feier der Eucharistie auf Wunsch die Krankensalbung.

 

In Heilig Kreuz, Vernich feiern wir während der Heilig-Kreuz-Festtage (3. Sonntag im September), freitags eine heilige Messe besonders für Senioren und Kranken. Auch hier wird auf Wunsch allen Kranken das Sakrament der Krankensalbung gespendet.


In St. Pankratius, Lommersum wird das Sakrament der Krankensalbung einmal im Jahr in Verbindung mit der Feier der Eucharistie gespendet.

 

In St. Johannes der Täufer und Laurentius, Metternich/Müggenhausen wird das Sakrament am ersten Montag im September während der Messfeier gespendet.

 

 

Die genauen Termine/Uhrzeiten finden Sie unter Veranstaltungen und Termine.