Notfalltelefon:

Aus technischen Gründen lautet die Notfall-Telefonnummer zur Zeit: 0176-99 59 88 29.

Die gewohnte Notfall-Telefonnummer ist zur Zeit leider nicht erreichbar.

 

Sollte der Seelsorger nicht erreichbar sein (z.B. während der Messfeier) sprechen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer auf die Sprachbox.

St. Sebastianus Gebetsbruderschaft Weilerswist

"Auf Euer hochehrwürden Bittgesuch, vom 8. dieses Monats, erteilen wir Ihnen hiermit die kirchliche Erlaubnis zur Errichtung der Bruderschaft vom allerheiligsten Herzen Jesu, in Ihrer Pfarrkiche, nach den uns vorgelegten Statuten, welche mit unserer Genehmigung versehen, anbei zurück folgen."

Köln, den 26. August 1859
Das Erzbischöfliche Generalvikariat
a.a.
Strauhs, Domkapitular

So lautet der Originaltext zur Gründung der heutigen St. Sebastianus Gebetsbruderschaft Weilerswist.

Am 25. März 1860 wurde dem damaligen Pfarrer Hubert Vogt die Urkunde über die kanonische Errichtung der Filial-Bruderschaft von dem allerheiligsten Herzen Jesu in der Pfarrrkirche von Weilerswist, Dekanat Lechenich überreicht.